SGH TAEKWONDO

Offener Hessencup Kampf am 14.04.2018

Am Samstag den 14.04.2018 fand in Bad Soden-Salmünster der Offene Hessencup im Taekwondo-Zweikampf statt. Mit am Start waren auch drei Sportler der SG Hainhausen - Abteilung Taekwondo, die eine Gold- und zwei Bronzemedaillen gewinnen konnten.

Leon Müller ging bei seinem Wettkampf-Debüt bei der A-Jugend bis 59kg der Leistungsklasse 2 an den Start. Gegen seinen Kontrahenten aus Berlin lieferte er sich bis zur letzten Minute einen spannenden Kampf. In letzter Sekunde konnte er sich aber dank einer starken Leistung verdient durchsetzen und gewann somit die Goldmedaille.

Tim Döringhoff und Oscar Lozano gingen beide bei den Senioren bis 80 kg der Leistungsklasse 1 an den Start. Im Halbfinale hatten es beide mit sehr starken Gegnern zu tun.

Oscar Lozano musste gegen den ehemaligen Deutschen Jugendmeister antreten. Da auch er seinen ersten Wettkampf bestritt, hatte er noch nicht die nötige Erfahrung um mit der Leistung seines Gegners mithalten zu können.

Tim Döringhoff ging gegen einen starken Kämpfer aus Frankfurt ins Rennen. Dank einer guten Leistung konnte er den Kampf bis zum Ende mitgestalten, musste sich dann aber doch geschlagen geben.

Beide Sportler erhielten somit die Bronzemedaille und rundeten den erfolgreichen Turniertag damit ab.